Digitale Spielkultur (Schriften zur Medienpädagogik) (German by Sonja Ganguin,Bernward Hoffmann

By Sonja Ganguin,Bernward Hoffmann

Ziel dieses Bandes ist es, einen umfassenden Überblick über Potentiale und Chancen von Computerspielen zu geben. So erleben wir derzeit eine Trendwende, bei der Computerspiele, die bislang in der Öffentlichkeit eher skeptisch betrachtet wurden und in den Medien mit Jugendgefährdung, Amokläufen und Gewalt in Zusammenhang gebracht wurden, nun auf ihre positiven Potentiale (z.B. gesundheitliche, kompetenzförderliche Aspekte) hin untersucht und sogar pädagogisch didaktisch eingesetzt werden. So gehen wir von der those aus, dass Computerspiele nicht mehr auf eine destructive Semantik im Sinne von 'dick' und 'doof' beschränkt sind bzw. sein sollten, sondern auch characteristic wie 'gesund' und 'schlau' in den Blick nehmen. Ein Wechsel ist jedenfalls erkennbar, eine ganzheitliche Perspektive auf Computerspiele gewinnt an Raum. So wird etwa häufig übersehen, dass Computerspiele für die pädago-gische Arbeit mit Jugendlichen ein großes - bislang speedy ungenutztes - capability bieten. Computerspiele sind Teil der Alltagskultur von Kindern, Jugendlichen, aber auch von Erwachsenen. Sie vermitteln soziale Kompetenzen und Wissen, fördern Konzentration und Phantasie, sie lassen uns Strategien entwickeln und sorgen für Entspannung und Austausch.
Kulturelle, soziale und technische Entwicklungen haben die Spiele verändert. Heute sind medi-ale Spiele weit verbreitet. Auf Handys, Konsolen oder Computern steht ein vielfältiges Angebot an Spielen zur Verfügung. Computerspiele sind Wirtschaftsfaktor und zugleich Kulturgut.
Im Mittelpunkt der Publikation stehen daher folgende Fragen:
- Welche Entwicklungen haben sich in den letzten Jahren ergeben?
- Welche Lernpotentiale bieten Computerspiele?
- Welche Spiele sind für die Jugendarbeit besonders interessant?
- Wie lässt sich mit Computerspielen kreativ und kritisch arbeiten?
- Wie können wir mit exzessivem Spielverhalten und Jugendschutz in pädagogischen Kontexten umgehen?
Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass sich das Buch 'Digitale Spielkultur' hervorragend für zahlreiche Kontexte eignet: So kann es nicht nur ein Hilfsmittel für Eltern und (Sozial-/Medien-) Pädagogen sein, sondern es liefert auch einen übersichtlichen Einstieg in das breite Feld der Computerspiele, welcher für jede sich privat interessierende oder beruflich mit dem Thema befasste individual geeignet scheint.
Jane Fleischer, socialnet.de
Die unaufgeregten und fachlich fundierten Beiträge leisten einen wertvollen Beitrag zur medienpädagogischen Debatte rund um Computerspiele und geben darüber hinaus praktische Anwendungstipps für Pädagogen. Empfehlenswert. television diskurs fifty nine (Januar 2012)

Show description

Read Online or Download Digitale Spielkultur (Schriften zur Medienpädagogik) (German Edition) PDF

Best media studies books

La communication politique de la présidentielle de 2007 : Participation ou représentation ? (Communication et Civilisation) (French Edition)

L. a. victoire de Nicolas Sarkozy aux élections présidentielles de 2007 était-elle aussi prévisible que sa candidature ? Quelles sont les raisons de l'émergence de Ségolène Royal comme candidate socialiste, puis de sa défaite ? Pourquoi une verbal exchange fondée sur l'idée "classique" de représentation des citoyens par celui qu'ils élisent a-t-elle pu l'emporter face à une conversation politique plus "moderne" fondée sur l'idée de participation ?

Werden die Bewertungen der FSK den jeweiligen Altersgruppen gerecht und werden diese von Verbrauchern als richtig oder falsch eingestuft? (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, observe: 98,00 percent, Middlesex collage in London (SAE Institute München), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit beschreibt zielführend die empirische Untersuchung der FSK Bewertungen und die Einstufung der Wahrnehmung des Verbrauchers.

Theorie und Praxis des Kinofilmmarketing. Professionelles Marketing durch Produktions- und Verleihunternehmen (German Edition)

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, be aware: intestine, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Dissertation verfolgt das Ziel einer explorativen Untersuchung der Praxisrealität eines professionellen Kinofilmmarketing in Deutschland am Beispiel der Unternehmenspraxis von Kinofilmverleih- und Produktionsunternehmen.

Greenwashing Sport

Expert sports promote their eco-friendly credentials and but stay complicit in our international environmental crisisSports are responsible for major carbon footprints via stadium development and effort use, participant and spectator shuttle, and media insurance. The impression of activities on weather swap is additional compounded through sponsorship offers with the gasoline and petroleum industries—imbuing these extractive agencies with a good photo by means of embedding them in the daily excitement of game.

Extra resources for Digitale Spielkultur (Schriften zur Medienpädagogik) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 41 votes