Bei PINGUINEN und ROBBEN: Meine 2. Überwinterung in einer by Martin Rauschert

By Martin Rauschert

one hundred forty Kisten mit Polarkleidung, Zelten, Zusatzverpflegung, unseren Arbeitsgerätschaften und den vielfältigsten Dingen wurden gepackt, die guy während eines langen Aufenthaltes im unwirtlichsten Gebiet unserer Erde benötigt.
Meine Kollegen konnte ich mir nicht aussuchen, sie wurden mir zugeteilt. Einer hatte im Wach-Bataillon „Felix Derschinski“ gedient, aus dem sich damals die späteren Mitarbeiter der Staatssicherheit rekrutierten. Der andere bestand die Taucherprüfung nicht, er sollte Mitteilungen besonderer Vorkommnisse einer speziellen Dienststelle melden!
Professor Dathe bedauerte mich, mit zwei fachfremden und auch noch recht unsympathischen Menschen so lange Zeit zusammen arbeiten und leben zu müssen.
Am 2.11.1984 holt uns die „PAWEL KORTSCHAGIN“ im Hafen von Warnemünde ab – am 28.05.1986 bringt mich die „GOTSKI“ dorthin zurück. Einen Monat nach unserer Abfahrt lichtet sich der Nebel und wir laufen in die Maxwell Bay vor Bellingshausen ein. Hier liegt der Schnee noch meterhoch. Geländemärsche, Bootstouren, Tauchgänge und das gewohnte Sitzen am Mikroskop werden bald zur regimen. Doch es kommt auch häufig zu Ausnahmesituationen.
…An der Filmkamera habe ich einen großen Scheinwerfer befestigt, dessen Scheibe in der Tiefe plötzlich mit einem dumpfen Knall implodiert. Ich verspüre einen schweren Schlag gegen meine Brust, der mir quick den Atem nimmt… Einen anderen Tauchgang habe ich kaum begonnen, da zieht mich die Sicherheitsleine heftig nach oben. five Meter von mir entfernt ist plötzlich ein Seeleopard aufgetaucht…
Wir marschieren zum See-Elefanten-Harem. Ich richte meine Kamera auf dem Stativ aus, als ich gerade noch rechtzeitig einen immer größer werdenden See-Elefanten-Kopf im Sucher erblicke und zur Seite springe. Wie eine Dampfwalze schießt das dicke Ding an mir vorbei… Zwischendurch machen sich three dicke Eselspinguine neugierig am Stativ zu schaffen, sehen sich alles ganz genau an und knabbern daran herum. später verfolgen sie interessiert mein Hantieren an der Kamera...
Neben vielen Fotos banne ich für 6 Teile eines Fernsehfilms einige unserer Erlebnisse auf das Zelluloid. Den letzten Flohkrebs - Stenothoide Metopoides sarsi – füge ich mit Nr. seventy eight meiner Liste hinzu. Noch sehr viele Arten sind für spätere Bearbeitung konserviert, denn jetzt verabschieden wir uns aus der Antarktis
Doch immer wieder erinnere ich mich auch heute noch an vergessene Episoden.

Show description

Read Online or Download Bei PINGUINEN und ROBBEN: Meine 2. Überwinterung in einer russischen Antarktisstation (German Edition) PDF

Best travel essays & travelogues books

Neuseeland ich bin da: Als Austauschschüler bei den Kiwis (German Edition)

28. 1. 2011 In forty eight Stunden von Liegau nach Auckland10. 1. 2012 Von Wanaka bis Queenstown und zurück nach DresdenDazwischen liegt ein Jahr voller Erlebnisse und Erfahrungen. Wer wollte, konnte diese im net mitverfolgen. Auf einem web publication hab ich versucht, meine Geschichten festzuhalten. Das Ergebnis sind Berichte, die mein Kiwileben mit all seinen Höhen und Tiefen beschreiben: den Linksverkehr, die Small Talks und Feinheiten des neuseeländischen Englisch, das Schuluniformtragen und barfuß im Supermarkt stehen, spannende Touren durch die neuseeländische Wildnis, den Eindruck, sich am anderen Ende der Welt wie zu Hause zu fühlen, den Frust, nicht wahrgenommen zu werden, die Freude, immer wieder neue info einer fremden Kultur zu entdecken.

The Travels of Mendes Pinto

This article, ostensibly the autobiography of Portugese explorer Fernão Mendes Pinto, got here moment simply to Marco Polo's paintings in intriguing Europe's mind's eye of the Orient. Chronicling adventures from Ethiopia to Japan, Travels covers 20 years of Mendes Pinto's odyssey as a soldier, a service provider, a diplomat, a slave, a pirate, and a missionary, and maintains to weigh down questions about its resource with the sheer delight in its narrative.

De omweg naar Santiago (Dutch Edition)

De omweg naar Santiago is een van de mooiste reisboeken uit de Nederlandse literatuur. Het is de neerslag van alle omzwervingen van Cees Nooteboom in Spanje, waarbij hij de lezer meeneemt op zijn ontdekkingstocht door de geschiedenis, kunst en literatuur van het land dat hem gaandeweg veroverde. `Spanje is bruut, anarchistisch, egocentrisch, wreed, Spanje is bereid zich voor onzin de das om te doen, het is chaotisch, het droomt, het is irrationeel.

New York, New York... (Spanish Edition)

Javier Reverte, el gran referente de l. a. literatura de viajes, nos lleva a l. a. ciudad más cosmopolita del mundo: Nueva York. los angeles megalópolis de nuestros días, los angeles ciudad de las ciudades, los angeles ciudad que nunca duerme, Nueva York, es el hogar del nuevo libro de Javier Reverte. Después de una estancia en los angeles urbe de varios meses ininterrumpidos, en los que el autor dedicó todo su tiempo tan solo a escribir y pasear las calles neoyorquinas, este texto va contándonos el día a día de una metrópoli fascinante y cargada de energía, que al habitarla nos ofrece casi siempre una visión llena de vitalidad.

Additional resources for Bei PINGUINEN und ROBBEN: Meine 2. Überwinterung in einer russischen Antarktisstation (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 24 votes